Allgemeine Geschäftsbedingungen

Preise
Alle Preise enthalten 19% Mehrwertsteuer, Sektsteuer, Verpackung sowie Umverpackung und gelten zuzüglich Versandkosten.

Versandkosten und Lieferung
Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands und zwar per Paketdienst oder Spedition. Die Versandkosten je Karton mit maximal 18 Flaschen betragen 8,00 Euro. Ab einem Warenwert von 300 Euro brutto erhalten Sie Ihre Bestellung versandkostenfrei.

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 8 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen). Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist.

Besteller aus dem Ausland können in unserem Onlineshop grundsätzlich nur Selbstabholung als Lieferart auswählen.

Grundsätzlich können Sie Ihre Bestellung gerne persönlich bei uns im Weingut in Ernst abholen. In diesem Fall berechnen wir natürlich keine Frachtkosten.

Zahlung
Neukunden müssen per Vorkasse mittels Banküberweisung zahlen. Ansonsten ist die Zahlung auf Rechnung möglich, bei persönlicher Abholung auch Barzahlung.

Das Eigentumsrecht behalten wir uns bis zur restlosen Bezahlung vor. Der Erwerber tritt die durch Weiterveräußerung entstandenen Forderungen in Höhe des Kaufpreises an das Weingut Franzen-Schüller ab. Die Möglichkeit des Skontoabzugs besteht nicht. Erfüllungsort ist Ernst. Gerichtsstand ist Cochem.

Zustandekommen des Vertrags
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Informationen zur Mängelhaftung
Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

Gestalterische Abweichungen

Wir bemühen uns sehr, die Abbildungen der Produkte in unserem Onlineshop so originalgetreu und exakt wie möglich zu gestalten. Dennoch kann es zwischen der Ansicht am Bildschirm und den gelieferten Produkten technisch bedingt zu Farb- oder Materialabweichungen kommen.

Weinstein
Weinstein ist ein natürliches Kristall und kein Grund zur Beanstandung.

Jugendschutz
Wir geben keine alkoholischen Produkte an Jugendliche unter 18 Jahren ab. Mit Ihrer Auftragserteilung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen und bestätigen Ihre Volljährigkeit.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weingut Franzen-Schüller, Weingartenstraße 7, D-56814 Ernst, Tel. +49 (0)2671-5118, Fax +49 (0)2671-910934, info@franzen-schueller.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E­Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster­Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Das Muster-Widerrufsformular können Sie downloaden unter:
http://www.franzen-schueller.de/widerrufsformular.pdf

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Weingut Franzen-Schüller, Weingartenstraße 7, D-56814 Ernst) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Schlussbestimmungen
Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit dem Weingut Franzen-Schüller gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.
 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Anmeldung

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Suche

Parse Time: 0.165s